Montag, 6. Mai 2013

SSA - Teil 3 "Es passt"

Ja... und wieder einmal habe ich fast zu spät bemerkt, daß der nächste Teil des SSA ansteht...

Thema diesmal

"Es passt"


Ähm, also wirklich beantworten kann ich diese Frage noch gar nicht, denn das Kleidchen ist zwar fertig, aber nachdem das Wetter bis gestern noch nicht so toll war und ich, wie erwähnt mal wieder nicht so auf dem Laufenden des SSA war, habe ich es noch nicht geschafft meiner Maus das Kleid anzuprobieren.

Die Gefahr ist nämlich immer, wenn ihr denn dann das gefällt, was sie anprobiert, daß sie es dann um nichts in der Welt mehr ausziehen möchte - das wäre natürlich bei einem Sommerkleidchen und schlechtem Wetter nicht so der Hit gewesen.


Naja, so kann ich Euch heute nur nicht so wirklich tolle Fotos zeigen, da ich jetzt gerade natürlich auch kein Tageslicht mehr zur Verfügung hatte...

aber zum Endspurt des Sew Along - am 20. Mai (Termin ist vorgemerkt!) wird es dann auch Tragefotos geben - so es denn passt und vor allem auch gefällt, hihi.


Jetzt zeig ich Euch mal die Fotos




Da wäre es also...

jetzt muß ich allerdings sagen, daß ich es, obwohl ich ja eher für schlichte Sachen bin, fast ein bißchen zu einfach finde, oder was meint Ihr? Ich hätte allerdings jetzt auch keine Ahnung, mit was man es noch aufpeppen könnte?! Vielleicht hätte ich doch die Version mit den Falten wie in dem Original der Ottobre nähen sollen?? Hm, Ihr seht so ganz zufrieden bin ich noch nicht, aber vielleicht ändert sich das ja auch noch, wenn ich es angezogen an der Maus sehe.

Dann werde ich wohl den unteren Saum nochmal neu machen - das war noch mit meiner, inzwischen ja gar nicht mehr funktionierenden Nähmaschine, und die Naht ist nicht wirklich gerade geworden. Außerdem würde mir glaub ich eine Naht mit Zwillingsnadel noch besser gefallen.

Aber ich habe nun ja noch 2 Wochen Zeit um das Kleidchen zu optimieren...


Jetzt werde ich mal noch bei den anderen schönen Sommerkleidern vorbei schauen, vielleicht finde ich ja auch noch Anregungen, was ich noch machen könnte!


Ganz liebe Grüße
Eure Andrea

Donnerstag, 2. Mai 2013

Unsere Übergangsjacke...

Heute kann ich Euch endlich mal ein fertig gestelltes Nähprojekt zeigen...

allerdings ist meine eigene Nähmaschine nun völlig abgeschrieben, die geht inzwischen nämlich gar nicht mehr! Hatte ich mich ja im letzten Post einigermaßen mit ihr versöhnt, ist es nun so, daß nun nach einem Spulenwechsel die Nadel immer auf die Spule oder das Metall vom Greifer trifft... habe schon alles mögliche versucht aber da scheint irgendwas verstellt zu sein. Ich habe mir dann also die, bestimmt schon 50 Jahre alte, Nähmaschine von meiner Mama ausgeliehen - eine Pfaff 260... ich sags Euch, die ist so schwer, daß ich beim Spulenwechsel eigentlich eine zweite Person bräuchte! Das ist wirklich Wahnsinn!

Aber nähen tut sie wirklich gut, laut meiner Mutter hat sie zwar auch beim Zick-Zack-Stich Aussetzer, habe ich allerdings jetzt gar nicht gehabt das Problem.


So ist dann auch endlich die Übergangsjacke für die kleine Maus fertig geworden - nach diesem Schnitt von Lillesol & Pelle - da liebe ich ja sowieso die Schnittmuster und die entsprechenden Erklärungen dazu, das ist wirklich auch für nicht so erfahrene Näherinnen perfekt zu verstehen. Also wirklich sehr empfehlenswert.

Selbst meine Mutter (die ja gelernte Schneiderin ist) war erstaunt, daß ich die Jacke so gut hinbekommen habe - und, ohne mich selbst loben zu wollen, ich finde sie auch wirklich total schön!


Aber genug geredet - nun zeige ich Euch die Fotos... das gepunktete Halstuch ist in den letzten Tagen auch noch entstanden...






So, dann hoffe ich mal, daß ich Euch in nächster Zeit noch viel Selbstgenähtes zeigen kann - erstmal kann ich jetzt die Maschine meiner Mama behalten und dann wird denk ich bald mal eine neue bei mir einziehen.


Bis bald
Ganz liebe Grüße

Eure Andrea