Freitag, 19. April 2013

...und dann kam Polly...

...zu spät für RUMS... obwohl ich mich so gefreut hatte mal da dabei sein zu können...

Und gestern Mittag hatte auch alles noch so gut ausgesehen! Die Teile für die geplante Polly waren zugeschnitten, das Töchterchen im Bett und abends war auch noch freie Zeit vorhanden.
Zu Beginn lief es auch ganz gut, aber je weiter es vorwärts ging,desto zickiger wurde meine Nähmaschine... und zickig ist noch untertrieben! Ich versuchte es mit den verschiedensten Nadeln, Garnen und Einstellungen... aber sobald es darum ging mehrere Lagen zu nähen war es vorbei. Die Maschine lässt dabei deutlich mehr Stiche aus, als sie näht und auch wenn es mal einigermaßen geklappt hat ist die Naht nicht wirklich sauber!

Jetzt hoffe ich einfach mal, dass es beim Sommerkleidchen besser klappt, immerhin werden da die Stofflagen nicht so furchtbar dick werden. Da möchte ich direkt morgen Abend damit anfangen, denn am Montag gibt es ja schon den zweiten Teil des SSA.

Na ja auf jeden Fall wird nun definitiv auf eine neue Nähmaschine gespart!

Ein Bildchen meiner Polly möchte ich Euch trotzdem zeigen... die näheren Details, wo man dann die unschönen oder an einer Stelle sogar gar nicht vorhandenen Nähte sieht erspar ich Euch aber lieber!
Ausgeführt habe ich sie heute trotzdem schonmal, nur fürchte ich, dass ihre Haltbarkeit eher begrenzt sein wird!

Dann wünsch ich Euch mal einen schönen Abend und geh im Internet mal ein bisschen nach meiner Traumnähmaschine suchen. Irgendwelche Tipps für mich?


Ganz liebe Grüße

Eure Andrea

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Euren Kommentar! Ich freue mich sehr über jeden einzelnen!