Sonntag, 7. April 2013

Das Gute liegt manchmal so nah...

Hallo Ihr Lieben,

kennt Ihr das? Eigentlich wollte man dies oder das schon ewig mal machen, aber immer wieder kommt einem was dazwischen oder man denkt nicht daran, wenn man Zeit hat und und und.

So ging es mir mit einem Laden, direkt hier bei uns im Ort. Ich hatte die Plakate davon schon irgendwann im letzten Jahr entdeckt, dann im Internet gesucht, wo das denn ist - den Blog und die facebook Seite gefunden und es trotzdem bis vorgestern nicht geschafft dort mal vorbei zu gehen - sollte ich besser unerwähnt lassen, daß ich nur ganze 10 Gehminuten dorthin brauche?

Aber am Freitag war es dann soweit und ich habe selten so ein nettes und gemütliches Lädchen kennengelernt - und das nett bezieht sich nicht nur auf den Laden selbst, sondern vor allem auch auf Jessi - liebe Grüße von hier aus - gleich mit einem guten Kaffee empfangen worden und danach in aller Ruhe durch alle Sachen gestöbert, so sieht gemütliches Shoppen aus. Emilia wurde auch direkt vom süßen Töchterchen in Empfang genommen und die beiden waren sofort mit Spielen beschäftigt.

Fündig geworden sind wir natürlich auch - ein wunderschönes Halstuch für Emilia, das sie sich auch selbst augesucht hat. Ja, das geht nämlich jetzt schon extrem los... ich habe ihr noch ein paar andere Sachen gezeigt, aber die wurden gleich mit "nein, weg" abgeschmettert, hihi, da werde ich dann vielleicht nochmal alleine wiederkommen!


Sorry, für die miese Qualität des Fotos - ist ein Handyfoto, das auch noch abends gemacht wurde... aber ich glaube das tolle Tuch kann man trotzdem erkennen oder?

Auf jeden Fall gibt es bei Jessi eine tolle Mischung aus neuer Kleidung, selbst genähten Sachen und tollen Second Hand Teilen - eine wirklich gute Mischung wie ich finde!

Jetzt habe ich Euch noch nicht mal verraten, wie der Laden heißt...


Hihi, und weil ich das "durchgestrichene o" (Jessi, verzeih mir da gibt es bestimmt einen richtigen Namen dafür) nicht machen kann zeig ich Euch einfach das Logo! Also, wenn Ihr aus der Karlsruher / Bruchsaler Ecke kommt lohnt sich dort ein Besuch auf jeden Fall!


Habt Ihr alle Ostern gut verbracht?

Leider war ja das Wetter noch nicht so wirklich frühlingshaft... wir hatten zumindest keinen Schnee mehr, wie ja viele andere und konnten sogar draußen auf Eiersuche gehen. Das fand Emilia natürlich total spannend. Wobei ja das größte Geschenk ein, im Nachhinein gesehen, denkbar schlechtes Versteck hatte. Emilia hat es nämlich sofort entdeckt, da war sie noch nicht mal zur Haustüre draußen... aber die Hauptsache ist ja, daß sie sich total darüber gefreut hat, also macht das ja nichts.

Der Osterhase hat nämlich ein, von ihr selbst gewünschtes, "Üpf-Ferd" gebracht



Ja, es war wirklich nicht gut versteckt...!!!

Emilia hat übrigens bis gestern gebraucht, bis sie sich dann endlich getraut hat auf das Pferd zu sitzen und zu hüpfen, aber jetzt macht es ihr dafür tierisch Spaß!


So, jetzt werd ich die Maus mal wecken, dann gehen wir noch ein bißchen raus, es ist in der Sonne nämlich tatsächlich mal angenehm warm und heute Abend gibt es dann selbstgemachten Flammkuchen, da freu ich mich schon drauf!


Wünsche Euch allen noch einen wunderbaren Sonntag!

Ganz liebe Grüße
Eure Andrea



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Euren Kommentar! Ich freue mich sehr über jeden einzelnen!